Falttore

Falttore sind in Ihrem Aufbau recht einfach und trotzdem
sehr vielseitig in Ihrem Einsatzzweck.
Die Einsatzmöglichkeiten reichen von kleinen Werkstatttoren, größeren Hallentoren über Feuerwehrtoren bis hin zu Flugzeughangartoren. Das Fallttor hat den entscheidenenden Vorteil, dass immer sofort die gesamte Ducrhfahrtshöhe freigegeben wird.
Somit passieren auch in der Alltagshektik deutlich weniger Anfahr- und Unfallschäden. Sollte es trotzdem einmal einen Schaden geben ist der Instandsetzungaufwand aufgrund der wenigen Verschleißteile vergleichsweise gering.
Der Durchgang von Personen ist jedezeit über einen Gehflügel oder einer Schlupftüre möglich, ohne immer das ganze Tor öffnen zu müssen. Um noch weitere Energiekosten zu sparen ist das Falttor auch in thermisch-getrennter Ausführung lieferbar.

Qualitätsmerkmal
des Falttores

  • Treibriegelschloss ist innen liegend und nicht aufgesetzt
  • Endbehandlung ist eine Pulverbeschichtung in Fassadenqualität
  • Laufschiene ist nur nach unten öffnend
  • Fixierung der Gläser und/oder Füllungen erfolgt durch Aluminium-Glasleisten, wie man sie aus dem Fensterbau kennt